Stadtratskandidaten


Danke für Ihre Stimmen und Ihr Vertrauen.

Unsere gewählten Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat 2016 bis 2021:

Karin Fedderke, Ulrike Richter, Stefanie Havemann

Normen Dieckmann, Rolf Schneider, Bernhard Marx, Gerhard Belde, Dietmar Meinhold, Rolf Scharlemann und Uwe Jansen


 

Gruppeneu

von links obere Reihe: Stephanie Havemann, Thomas Mehnert, Martina Grüger-Frano, Normen Dieckmann, Bernhard Marx, Karin Fedderke, Ulrike Richter, Rolf Scharlemann
von links untere Reihe: Gerhard Belde, Uwe Jansen, Dietmar Meinhold, Torsten Niemeyer
nicht auf dem Bild: Marco Bussler

Stark für die Menschen und für die Region

Völlig gegen den Trend stemmt sich die SPD im Heidekreis! So war auch die Aufstellung der Kandidatenlisten für die anstehende Kommunalwahl –Stadtrat Bad Fallingbostel- einstimmig durch die Vollversammlung beschlossen worden.  Wie bereits für den Kreistag, zeigt sich der anwesende MdB Lars Klingbeil tief beeindruckt über die Tatkraft, Entschlossen- und Geschlossenheit hier in der Region. Die SPD hat wieder  einen Zulauf.

Die älteste Partei Deutschland ist wieder attraktiv für die  für die breite Mitte, für Politikeinsteiger, sowie „altgediente, erfahrene Mitglieder“! Sie sehen angesichts der großen Herausforderungen der Konversion(Abzug der englischen Armee), der Altersabsicherung, Bildung uvm. sich und ihren Einsatz gefordert.

Der  Vorsitzende Rolf Schneider- Betriebswirt, Selbstständiger und ehem. Bürgermeisterkandidat- bemerkt dazu „Die Möglichkeiten der Region sind nicht annährend ausgeschöpft, sie stehen erst am Anfang“.

Somit ist es keine reine Kandidatenliste, sondern ein Kompetenzteam aus allen Bereichen, dass sich den zukünftigen Aufgaben und vor allem den Wählern stellt: Rolf Schneider, Karin Fedderke, Bernhard Marx, Dietmar Meinhold, Normen Dieckmann, Ulrike Richter, Uwe Jansen, Stephanie Havemann, Gerhard Belde, Rolf Scharlemann, Torsten Niemeyer, Thomas Mehnert, Martina Gröger-Frano und Marco Bussler.

Gerade mit den direkten Verbindungen über Lars Klingbeil zum Bundestag, der SPD-Landesregierung in Hannover besteht ein  sehr enger Austausch und einmalige Möglichkeiten mit Verbesserungen für die Menschen vor Ort und die gesamte Region.

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.